Seminar: Schicksal, Karma, Vorbestimmung – Wo bleibt da der freie Wille?

Lieber Leser!

Aus Sorge um Ihre Gesundheit haben wir bis vorerst Ende Juni in fast allen Ländern unsere öffentlichen Lesungen, Gesprächsrunden und Seminare ausgesetzt. Wir stehen aber gerne weiterhin für Ihre Fragen zur Verfügung und laden Sie herzlich ein, sich per Telefon oder E-Mail mit uns in Verbindung zu setzen, auch für Informationen bezüglich der Absagen in Ihrem Land.

Nun möchte ich Sie in diesen herausfordernden Zeiten noch auf unser Hauptwerk "Im Lichte der Wahrheit – Gralsbotschaft" hinweisen, das für mich persönlich eine Quelle der Zuversicht und ein Halt in allen Lebenslagen ist. Die ersten zwölf Vorträge der Gralsbotschaft können Sie auch online auf unserer Internetseite lesen.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich! Wir hoffen, Sie bald wieder persönlich bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können!

Mit herzlichen Grüßen
Michael Oort – Vorstand

Datum/Zeit
Sa, 14. Nov 2020
9:00 - 18:00 Uhr
Laden Sie den Termin in Ihren Kalender: iCal, gCal

Veranstaltungsort:
Gralskreis Kassel

Ludwig-Mond-Straße 45B
34121 Kassel
Deutschland
Navigation zum Veranstaltungsort

Für weitere Informationen zu Veranstaltungen an diesem Ort, wenden Sie sich bitte an die Stiftung Gralsbotschaft: info@nullgral.de oder rufen Sie uns an: +49 7156 953215.

Veranstaltungen an diesem Ort

Das Schicksal erscheint bis heute für viele Menschen, Völker und Staaten oft unbegreiflich, bedrohlich und ungerecht. Tragen wir Menschen Verantwortung für unser Leben und damit für das, was wir denken, reden und tun? Trägt der einzelne möglicherweise eine Mit-Verantwortung für das sich entwickelnde Weltgeschehen? Falls ja, wie können wir dieser Verantwortung gerecht werden? Und was hat es in diesem Zusammenhang mit dem freien Willen des Menschen auf sich? Gibt es eine höhere Macht und damit eine Gerechtigkeit im Leben – oder sind wir dem Zufall ausgeliefert und damit einem willkürlich zuschlagenden Schicksal preisgegeben? In diesem Seminar nähern wir uns diesen wichtigen Menschheitsfragen anhand der Gralsbotschaft „Im Lichte der Wahrheit“ von Abd-ru-shin, denn das darin vermittelte Wissen ist eine wertvolle Hilfe zur Selbsthilfe.

Tagesseminar: 35,– € ermäßigt 25,– € für Schüler, Studenten, Rentner
Begrenzte Teilnehmerzahl; die Verpflegung ist in der Seminargebühr enthalten.

Beginn: 9:00 Uhr
Ende: ca. 18 Uhr

Ein Anmeldeformular können Sie hier herunterladen: Seminar-Anmeldeformular

Seminarleitung: Wulf und Katleen Thüring

Kontakt:
Stiftung Gralsbotschaft, Birgit Sokol
Telefon: + 49 (0) 7156 9532 15
E-Mail: info@nullgral.de